Unser Know-how

Über 15 Patente und Gebrauchsmuster im Bereich der Oberflächentechnik sind ein Beweis für innovatives Denken und gleichzeitig die Gewähr dafür, dass unsere Kunden sicher sein können, Produkte und Leistungen auf dem neuesten Stand der Technik zu erhalten.
Stacks Image 61
So wurde beispielsweise ein Patent zur kontinuierlichen Entlüftung von großen Werkstücken beim Pulverbeschichten und Tauchlackieren angemeldet:
Werkstücke, bei denen zur Oberflächenbehandlung große Hohlräume mit einfachen Stopfen abgedichtet werden sollen, neigen dazu, dass bei prozessbedingten Temperaturschwankungen, diese Stopfen durch die Luftausdehnung herausfallen und verloren gehen. Mit Ventilstopfen vermeiden Sie dieses Problem durch die kontinuierliche und zwangsweise Entlüftung des Bauteils. Die Ventilstopfen entlüften nur in eine Richtung, d.h. Luft kann raus - Vorbehandlungsflüssigkeit oder Lack kann aber nicht eindringen.
Bei einem Hohlraum mit mehreren Öffnungen ist nur ein Ventilstopfen erforderlich, die anderen Öffnungen können mit den vorhandenen Standardelementen verschlossen werden. Die Ventilstopfen sind hitzebeständig bis ca. 300°C, wieder verwendbar und sehr gut chemisch beständig. Es gibt sie in verschiedenen Größen und Ausführungen. Diese Technik ist auch für Tauchverfahren geeignet.

Ein weiteres unter 15 angemeldeten Patenten optimiert die Abdichtung von Werkstücken während der Beschichtung:
Unterschiedliche Prozesstemperaturen führen in Werkstücken mit Lufträumen zu Über- und Unterdrucken. Je größer das Luftvolumen, umso größer ist der entstehende Druckunterschied. Abdeckelemente, die zum Verschließen dieser Öffnungen eingesetzt werden, werden dadurch locker und undicht. Hohe Ausschußquoten und Nacharbeitskosten sind die Folge. Senken Sie diese Kosten durch den Einsatz von wiederverwendbaren Hebelverschlüssen. Funktion und Betätigung sind äußerst einfach und prozeßsicher. Falsche Handhabung ist praktisch ausgeschlossen. Der zur Abdichtung erforderliche flexible Elastomerkörper ist aus SILKA 300 hergestellt. Dieses Material hat sich seit mehreren Jahren bestens für diesen Einsatzzweck bewährt.
Know-How - made by kaspertechnic